Zum Inhalt springen
Ein Foto zeigt eine Brünette mit gekräuseltem überschulterlangem Haar. Sie hat beide Arme vor dem Körper ausgestreckt, die Hände gefaltet. Zeige- und Mittelfinger sind dabei nach vorn ausgestreckt. Diese Pose erinnert an das Halten einer Waffe. Die Brünette blickt mit ernstem Blick, die Lippen zusammengepresst, leicht zur Seite. Haarsträhnen verdecken einen Teil ihres Gesichts. Foto: WUK Theater Quartier 2023.

ICH BIN JETZT: Szenische Lesung mit Audiodeskription und Musik

Mittlerweile ist es gute Tradition, dass wir gemeinsam mit dem WUK Theater Quartier Veranstaltungen mit Audiodeskription anbieten. Erstmals wird es nun eine szenische Lesung mit Audiodeskription und Musik geben. Am 13. Oktober 2023 um 10 Uhr wird das Stück „ICH BIN JETZT“ mit einer Audiodeskription (= Hörbeschreibung) aufgeführt. Vor dem Stück planen wir eine Tastführung.

Geschichten ukrainischer Frauen

Krieg ist nie nur Männersache. Frauen leiden, heilen, vergeben und lieben im Krieg – und im Exil. Sie müssen Entscheidungen für sich selbst und ihre Familien treffen und dem Verstand folgen, der oft das Gegenteil von dem rät, was das Herz sagt. Hinter jedem persönlichen Kampf steht eine individuelle Geschichte – doch wer erzählt sie?

Die dem Stück zugrunde liegenden Texte bestehen aus Interviews der Journalistin und Autorin Sandy Bossier-Steuerwald, die sie seit 2022 kontinuierlich führt und in einem Blog mit dem Titel Frauen auf der Flucht veröffentlicht. Die so entstandenen Portraits werden von der Dramaturgin und Regisseurin Almut Fischer szenisch eingerichtet und von deutschen und ukrainischen Schauspielerinnen zweisprachig präsentiert. Verbunden wird das mit Improvisationen, Live-Elektronik und Percussionsounds des renommierten Komponisten und Percussionisten Jürgen Grözinger.

Weitere Informationen gibt es unter folgenden Links: www.frauenaufderflucht.de und www.instagram.com/frauenaufderflucht/.

Ablauf und Tickets

Vor dem Stück laden wir dich ein, an der kostenfreien Tastführung zur Erkundung von Bühne und des Vorstellungsraums teilzunehmen. Häufig können wir hier auch kurz mit den Darstellerinnen und Darstellern ins Gespräch kommen. Die Tastführung ist kostenfrei und beginnt um 9:15 Uhr. Die Lesung beginnt um 10 Uhr und dauert bis etwa 11:30 Uhr.

Das Stück wird im WUK Theater Quartier aufgeführt, Hunde können gerne angeleint mitgebracht werden.

Der Eintrittspreis beträgt nach Wahl: 10, 17 oder 25 Euro. Die höheren Preise unterstützen die Arbeit am WUK-Theater auf freiwilliger Basis. Eine Begleitperson ist für Gäste mit einer ausgewiesenen Sehbehinderung selbstverständlich frei, wir freuen uns aber auch hier über eine kleine Spende.

Anmeldungen für die Tastführung und/oder den Vorstellungsbesuch nimmt das WUK Theater Quartier gerne direkt entgegen. Melde dich einfach per Mail bei Mereth Garbe unter mereth.garbe@wuk-theater.de oder telefonisch unter 0345 68287277.

Die Adresse des Theaters lautet Holzplatz 7a, 06110 Halle (Saale). Die nächsten Bus-/Bahn-Haltestellen sind: Saline oder Glauchaer Platz. Gerne holen wir dich auch an der Bus-/Bahn-Haltestelle ab und begleiten dich nach dem Stück wieder dort hin.

Bei allen Fragen rund um die Audiodeskription und falls du Unterstützung benötigst, steht auch das Team von HörMal Audiodeskription unter der Telefonnummer 0341-33208860 oder per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Okt 13 2023
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Kosten

10.00€

Veranstaltungsort

WUK Theater Quartier
WUK Theater Quartier, Holzplatz 7a, 06110 Halle (Saale)
Website
https://www.wuk-theater.de
Kategorie
Weitere Informationen

Sprecher

  • Florian Eib
    Florian Eib
    Sportjournalist, Sprecher

    Florian ist seit 2014 Sprecher für Audiodeskription und Live-Reportagen. Große Erfahrung hat er in den Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik und Blindenfußball. Zum Einsatz kam er auch beim Eishockey, Basketball, Volleyball und verschiedenen kulturellen Veranstaltungen. Florian ist auch Autor und Sprecher für Schauspiel-Audiodeskription, arbeitet als Hörbuchsprecher und Radiojournalist. Website: www.florian-eib.com.

Nächste Veranstaltung