Zum Inhalt springen
Theater mit Audiodeskription: Das Foto zeigt die drei Darstellerinnen des Stückes Identität (P)Ost: Drei junge Frauen Anfang 20 in blauen Blusen, weißen Shirts und dunklen Hosen.

Theater: IDENTITÄT (P)OST

Theater mit Audiodeskription: Drei Darstellerinnen vom Kollektiv (AT) beschäftigen sich mit der Post-Ostdeutschen Identität. Das Stück heißt „Identität (p)ost“ und wird im Rahmen des KNALLBRAUSE Festivals am 19. Februar um 19 Uhr im Neuen Schauspiel Leipzig mit Audiodeskription aufgeführt.

Und darum geht es im Stück:

Post-Ostdeutsch – das bedeutet nach der Wiedervereinigung. Post-Ostdeutsch – das bedeutet: mit den Geschichten unserer ostdeutschen Familie und Freund:innen aufzuwachsen und als ostdeutsch gelesen zu werden. Und es bedeutet im wiedervereinigten Deutschland zu leben, in zwei Welten.

Über 33 Jahre nach der Wiedervereinigung prägen strukturelle Chancenungleichheit auf der einen und der immer stärker werdender Rassismus auf der anderen Seite unser Bild auf Ostdeutschland.

Julia und Marie sind in Sachsen-Anhalt geboren, Lina in Bayern. Alle drei sind in den sogenannten neuen Bundesländern aufgewachsen. In der autobiografischen Performance „Identität: (p)ost“ fragen sie als Kollektiv(AT):

Welche Rolle kommt uns Nachwendekindern in diesem Rahmen zu? Und wie viel von einer ostdeutschen Identität steckt eigentlich in uns?

„Identität: (p)ost“ ist eine Suche nach der eigenen Identität zwischen den Welten. Zwischen Quizshow, Stereotypen und Interviews gibt der Abend drei Antworten auf die Frage danach, welche Konsequenzen ein untergegangenes System für neue Generationen haben kann. Eine Frage, die im Zuge der Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen mehr denn je aufdrängt.

Theater mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste

In Zusammenarbeit mit dem Ensemble Jedermensch werden wir das Stück am Montag, den 19. Februar, um 19:00 Uhr mit einer Live-Hörbeschreibung im Neuen Schauspiel Leipzig anbieten.

Zum Ablauf: Das Stück beginnt um 19:00 Uhr. Wir bieten einen gemeinsamen Treffpunkt vor dem Neuen Schauspiel Leipzig an. Wir gehen dann gemeinsam hinein, zeigen die Plätze und alle wichtigen Wege vor Ort. Zusätzlich wird eine Tastführung angeboten. Diese beginnt um 17:45 Uhr.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt nach Wahl 8, 12 oder 16 Euro. Eine Begleitperson ist frei. Solltest du die Veranstaltung mit einer Begleitperson besuchen wollen, aber niemanden aus deinem Umfeld finden, dann melde dich gern bei uns. Wir versuchen, eine gute Lösung zu finden. Oft haben wir Personen im Team, die dich gerne begleiten!

Ticketbestellungen nimmt das Ensemble Jedermensch gerne entgegen. Bitte gib bei deiner Ticketbestellung an, dass du die Audiodeskription nutzen möchtest und ob du ein Ticket für eine Begleitperson benötigst. Du erreichst das Team per Mail unter tickets@ensemblejedermensch.de. Bei allen Fragen rund um die Audiodeskription und falls du Unterstützung benötigst, ist auch das Team von HörMal Audiodeskription gerne für dich da! Du erreichst uns unter der Telefonnummer 0341-33208860 oder per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org.

Das Neue Schauspiel Leipzig befindet sich in der Lützner Straße 29 in 04177 Leipzig. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst du das neue Schauspiel mit den Straßenbahnlinien 7 und 15 ab dem Hauptbahnhof oder Linie 8 ab dem Wilhelm-Leuschner-Platz bis zur Haltestelle Lindenauer Markt. Das Neue Schauspiel ist von der Haltestelle nur 3 Gehminuten entfernt. Gerne holen wir dich auch an der Bus-/Bahn-Haltestelle ab und begleiten dich nach dem Stück wieder dort hin.

Wir freuen uns auf dich!

Foto: Christel Clerc

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Feb 19 2024
Vorbei!

Uhrzeit

19:00

Kosten

8.00€

Veranstaltungsort

Neues Schauspiel Leipzig
Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Str. 29, 04177 Leipzig
Kategorie

Sprecher

  • Tomke Koop
    Tomke Koop
    Sprecherin

    Tomke ist seit 2019 Sprecherin für Live-Audiodeskription und Autorin für Audiodeskription in den Bereichen Film und Schauspiel. Tomke ist besonders auf Kulturveranstaltungen in der Live-Audiodeskription aktiv, beschreibt aber auch gerne Handball, Pferde- und Tanzsport.

Nächste Veranstaltung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert