Zum Inhalt springen
Startseite » Audiodeskription

Audiodeskription

Tribute to the Bee Gees mit Audiodeskription: Das Foto zeigt dreiköpfige Band der Show. Drei Männer in schwarzen Lederblazern, dunklen Hemden und dunklen Hosen in einem Konzertsaal. Über ihren Köpfen steht in gelb-weißer Schrift: NIGHTS ON BROADWAY, A Tribute To The BEE GEES Performed By Night Fever.

TRIBUTE TO THE BEE GEES mit Audiodeskription

NIGHT FEVER – The Very Best Of The BEE GEES gilt seit nunmehr über 10 Jahren als eine der erfolgreichsten und authentischsten BEE GEES Tribute-Shows weltweit. Kaum eine andere Band kommt dem Original so nah. Die Show findet am Freitag, den 15. November 2024, mit einer Live-Audiodeskription in der QUARTERBACK Immobilien ARENA Leipzig statt.

Mit ihrer Classic-Show begeistern sie seit Jahren die Bühnen in vielen Ländern. Allein in Holland sind die Fans schon fast süchtig, was sich durch ausverkaufte Hallen widerspiegelt. Durch ihre authentische Interpretation gepaart mit ihrer eigenen persönlichen Note sind sie mittlerweile aus dem Tribute-Bereich schon lange nicht mehr wegzudenken und ihr Erfolg spricht eindeutig für sich, denn die Resonanz ihrer Fans ist schlichtweg überwältigend.

Basierend auf dem legendären Konzert aus 1997 ONE NIGHT ONLY in Las Vegas wurde aufgrund des großen Erfolges die große Produktion NIGHTS ON BROADWAY inszeniert. Diese wartet nun mit einer großen LED Wall im Hintergrund der Band, weiteren Licht- und Videoeffekten, sowie zusätzlichen Musikern und Gästen auf.

Die Show NIGHTS ON BROADWAY setzt hier eindeutig neue Maßstäbe im Tribute Sektor mit dem Ziel, die Musik der BEE GEES noch lange am Leben zu erhalten, sowie durch eine kurzweilige und imposante Show ihre Fans zu begeistern.

Durch den außergewöhnlich authentischen Gesang der drei Protagonisten sowie durch zeitgemäße, moderne Arrangements und besagter Licht- und Bühnenshow gelingt NIGHT FEVER der perfekte Zeitsprung ins Hier und Jetzt, denn genau SO würden sich die BEE GEES vielleicht heute präsentieren. Wer weiß?

Geh auf deine eigene Zeitreise und genieße Klassiker wie:
MASSACHUSETTS – STAYIN‘ ALIVE – TRAGEDY – WORDS – YOU WIN AGAIN – HOW DEEP IS YOUR LOVE – JIVE TALKING – NIGHTS ON BROADWAY – JULIET – GREASE – WORLD – YOU SHOULD BE DANCING und viele mehr.

NIGHTS ON BROADWAY – Tribute to the BEE GEES mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Fans

In Zusammenarbeit mit der Arena bzw. der ZSL Betreibergesellschaft werden wir für die Show am 15. November 2024 eine Live-Hörbeschreibung für alle Fans mit einer Seheinschränkung anbieten. Die Show beginnt um 20 Uhr. Eine genaue End-Zeit ist uns noch nicht bekannt, wir gehen vom einem Show-Ende von etwa 22:30 Uhr aus.

Zum Ablauf: Du kannst auswählen, ob du deine Tickets per Post erhalten oder ob du die Tickets am Abend der Veranstaltung am Ticket-Schalter an der Arena abholen möchtest. Die Audio-Geräte erhälst du ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn vom Team von HörMal Audiodeskription. Wenn gewünscht unterstützen wir sehbehinderte und blinde Gäste gerne beim Einlass zum Veranstaltungsort. Melde dich dazu einfach bei uns. Wenn du keine Begleitperson hast und die Veranstaltung trotzdem gerne besuchen möchtest, dann melde dich ebenfalls gerne bei uns! Wir haben bei Bedarf immer genügend mögliche Begleitpersonen in unserem Team, die diesen Abend gemeinsam mit dir besuchen.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 77,75 Euro. Eine Begleitperson ist inklusive.

Die Plätze befinden sich in der Preiskategorie 3, Block 1, Reihe Q. Diese Plätze sind für Gäste der Audiodeskription reserviert. Solltest du in einem anderen Platzbereich sitzen wollen, dann kannst du deine Plätze auch gerne in deinem gewünschten Sitzbereich buchen (der Ticketpreis kann hier abweichen). Die Audiodeskription kannst du auch dort hören. Es ist jedoch wichtig, dass du uns in diesem Fall kontaktierst, damit wir dich am Veranstaltungsort finden können.

Ticketbestellungen werden telefonisch direkt von ARENA TICKET der QUARTERBACK Immobilien ARENA unter 0341 – 2341100 entgegengenommen. Bitte teile den KollegInnen am Telefon mit, dass du Plätze für die Audiodeskription buchen möchtest (auch wenn du Tickets in einem anderen Sitzplatzbereich auswählst). Du kannst deine Tickets auch direkt am Kassen-Schalter der Arena buchen. Auch hier gib bitte an, dass du Tickets für die Audiodeskription buchen möchtest. Bitte melde dich nach der Ticketbuchung noch einmal direkt beim Team von HörMal Audiodeskription, damit wir einen Treffpunkt für die Geräteübergabe ausmachen können. Für alle weiteren Fragen kannst du dich ebenfalls direkt an uns wenden. Per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org oder per Telefon unter 0341-33208860 an. Wir freuen uns auf deinen Besuch gemeinsam mit uns bei NIGHTS ON BROADWAY – A Tribute to the Bee Gees mit Audiodeskription in Leipzig!

One Vision of Queen mit Audiodeskription: Den Untergrund der Grafik bildet ein gelb eingefärbtes Foto einer großen Menschenmenge. Viele von ihnen haben ihre Handytaschenlampen eingeschaltet und halten diese in die Höhe. Auf dem Foto steht in blauer Schrift: One of the world's most spectacular Queen Tribute Shows: One Vision of Queen feat. Marc Martel.

ONE VISION OF QUEEN mit Audiodeskription

Er gilt als DIE stimmliche Reinkarnation des legendären Queen-Sängers Freddie Mercury und ist zweifelsohne weltweit einer der besten und gefragtesten Interpretatoren der großen Rocklegende. Marc Martel begeisterte allein im deutschsprachigen Raum bereits mehr als 70.000 Zuschauer mit der grandiosen Live-Show „One Vision of Queen“. Die Show findet am Dienstag, den 24. September 2024, mit einer Live-Audiodeskription in der QUARTERBACK Immobilien ARENA Leipzig statt.

Auf das Publikum warten neben dem Sänger und seiner unfassbar guten Band natürlich auch jede Menge Queen-Klassiker. Mit dabei sind Hits wie „We Will Rock You“, „Bohemian Rhapsody“, „I Want To Break Free“ oder auch „Somebody To Love“, mit dem er nicht nur bereits Celine Dion zu Tränen rührte.

Schon mehr als zehn Jahre tourt der gebürtig aus Kanada stammende und in Nashville lebende Sänger und Entertainer Marc Martel mit seinen Queen-Shows um die Welt. Dabei zieht er das Publikum mit seinem ganz eigenen Charme in den Bann. Kaum, dass seine Stimme erklingt, werden die Zuschauer wie magisch auf einem Zeitstrahl zurück in die Vergangenheit katapultiert. Genau dorthin, wo die Rockband Queen mit Frontmann Freddie Mercury ihre größten Erfolge feierte.

ONE VISION OF QUEEN mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Fans

In Zusammenarbeit mit der Arena bzw. der ZSL Betreibergesellschaft werden wir für die Show am 24. September 2024 eine Live-Hörbeschreibung für alle Fans mit einer Seheinschränkung anbieten. Die Show beginnt um 20 Uhr. Eine genaue End-Zeit ist uns noch nicht bekannt, wir gehen vom einem Show-Ende von etwa 22:30 Uhr aus.

Zum Ablauf: Du kannst auswählen, ob du deine Tickets per Post erhalten oder ob du die Tickets am Abend der Veranstaltung am Ticket-Schalter an der Arena abholen möchtest. Die Audio-Geräte erhälst du ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn vom Team von HörMal Audiodeskription. Wenn gewünscht unterstützen wir sehbehinderte und blinde Gäste gerne beim Einlass zum Veranstaltungsort. Melde dich dazu einfach bei uns. Wenn du keine Begleitperson hast und die Veranstaltung trotzdem gerne besuchen möchtest, dann melde dich ebenfalls gerne bei uns! Wir haben bei Bedarf immer genügend mögliche Begleitpersonen in unserem Team, die diesen Abend gemeinsam mit dir besuchen.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 78,90 Euro. Eine Begleitperson ist inklusive.

Die Plätze befinden sich in der Preiskategorie 2, Blöcke 1 und 16, Reihe Q. Diese Plätze sind für Gäste der Audiodeskription reserviert. Solltest du in einem anderen Platzbereich sitzen wollen, dann kannst du deine Plätze auch gerne in deinem gewünschten Sitzbereich buchen (der Ticketpreis kann hier abweichen). Die Audiodeskription kannst du auch dort hören. Es ist jedoch wichtig, dass du uns in diesem Fall kontaktierst, damit wir dich am Veranstaltungsort finden können.

Ticketbestellungen werden telefonisch direkt von ARENA TICKET der QUARTERBACK Immobilien ARENA unter 0341 – 2341100 entgegengenommen. Bitte teile den KollegInnen am Telefon mit, dass du Plätze für die Audiodeskription buchen möchtest (auch wenn du Tickets in einem anderen Sitzplatzbereich auswählst). Du kannst deine Tickets auch direkt am Kassen-Schalter der Arena buchen. Auch hier gib bitte an, dass du Tickets für die Audiodeskription buchen möchtest. Bitte melde dich nach der Ticketbuchung noch einmal direkt beim Team von HörMal Audiodeskription, damit wir einen Treffpunkt für die Geräteübergabe ausmachen können. Für alle weiteren Fragen kannst du dich ebenfalls direkt an uns wenden. Per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org oder per Telefon unter 0341-33208860 an. Wir freuen uns auf deinen Besuch gemeinsam mit uns bei ONE VISION OF QUEEN mit Audiodeskription in Leipzig!

Springderby in Hamburg mit Audiodeskription: Das Foto zeigt den Springreiter Christian Ahlmann auf einem dunklen Pferd, das auf einem Parcours über ein hohes Hindernis mit mehreren blau-weißen Stangen springt. Im Hintergrund befinden sich voll besetzte Zuschauertribünen. Foto: Stefano Grasso/LGCT

Deutsches Spring- und Dressurderby 2024 mit Audiodeskription

Seit 1920 gibt es dieses Turnier und diesen Parcours. Das ist absolut einzigartig auf der Welt. Das Derby in Klein Flottbek ist ein echter Turnierklassiker mit einer Generationen übergreifenden Fangruppe. Und zum zweiten Mal wird das Deutsche Spring- und Dressurderby am Freitag, den 10. Mai 2024, mit einer Live-Audiodeskription von HörMal Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Fans begleitet. Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr an Frau Monika Kertz, durch deren Unterstützung die Audiodeskription beim Deutschen Spring- und Dressurderby in Hamburg möglich gemacht wird!

Es ist nicht nur ein faszinierendes Turnier, sondern eins der herausragenden gesellschaftlichen Ereignisse in der Hansestadt Hamburg. Dabei ist das Deutsche Spring- und Dressur-Derby präsentiert von IDEE KAFFEE keineswegs angestaubt – im Gegenteil! Hier wird seit über 100 Jahren der schwierigste Parcours der Welt bestritten sowie internationale Top-Prüfungen auf Fünf-Sterne-Niveau. Zum Derby herrscht wieder reitsportlicher Ausnahmezustand, dann begegnen Sportfans den besten Reitern und Pferden der Welt.

Springreiten mit Audiodeskription

Wir von HörMal Audiodeskription beschreiben am Freitag, den 10. Mai 2024, die 2. Qualifikation zum Deutschen Spring-Derby live für alle blinden und sehbehinderten Gäste. Das Springreiten mit Audiodeskription beginnt circa um 13:25 Uhr und verspricht – wie gewohnt – spektakulär zu werden. Die besten Reiterinnen und Reiter der Welt bestreiten den schwersten Parcours der Welt und wollen sich für das große Finale am Sonntag qualifizieren. Wir laden dich ein, gemeinsam mit uns dieses spannende Event zu erleben und mitzufiebern! Vor dem Springen haben wir die Möglichkeit, den schwersten Parcours der Welt selbst zu erkunden, die Hindernisse abzutasten und uns einen Eindruck davon zu verschaffen, wie steil der große Wall ist, den die Reiterinnen und Reiter mit ihren Pferden überqueren müssen. Außerdem laden wir dich auf einen kleinen Rundgang durch den Ausstellerbereich ein. Dort erklären wir dir alles rund ums Pferd und die Ausstattung, wie zum Beispiel die Besonderheiten von Springsätteln. Außerdem zeigen wir dir das Gelände und Verpflegungsmöglichkeiten.

Ablauf und Tickets

Das Springreiten am 10. Mai 2023 beginnt gegen 13:25 Uhr. Vorher laden wir dich ein, den Ausstellerbereich und den besonderen Springparcours zu erkunden. Dazu möchten wir uns gerne um 10:45 Uhr mit dir am Veranstaltungsgelände treffen. Einen genauen Treffpunkt sprechen wir bei deiner Anmeldung persönlich mit dir ab.

Wir freuen uns, dass die Tickets inklusive Begleitperson vom Veranstalter für Gäste mit einer ausgewiesenen Sehbehinderung kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Deshalb heißt es: Schnell sein und eines der begehrten Tickets sichern! Die Plätze befinden sich sehr dicht am Parcours – so sind wir nah am Geschehen und können die galoppierenden Pferde besonders gut wahrnehmen.

Ticketbestellungen nehmen wir gerne per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org oder per Telefon unter 0341-33208860 entgegen. Melde dich auch gerne, wenn du Fragen haben solltest! Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung mit dir beim Deutschen Spring- und Dressurderby 2024 mit Live-Audiodeskription in Hamburg.

Zur Anreise gibt es hier noch Informationen des Veranstalters: Bitte beachte Sie, dass das Derby-Gelände mitten in einem Wohngebiet liegt. Bitte benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel! Mit der S-Bahn: Haltestelle „Klein Flottbek“ (Linie 1), ca. 200m Fußweg bis zum Eingang Jürgensallee (Haupteingang) Parkmöglichkeiten gibt es am Elbe-Einkaufs-Zentrum (EEZ), Donnerstag und Sonntag für 5 € am Tag. Weitere Parkmöglichkeiten: P+R Parkplatz am S-Bahnhof Bahrenfeld (S1), Friedensallee

Die Grafik zeigt ein Foto der klassizistischen Fassade des Landestheaters Eisenach. Darauf steht in schwarzer Schrift: Audiodeskription am Landestheater Eisenach. „Frau Müller muss weg“, 28. April, 18 Uhr, 15. Juni, 19:30 Uhr. Am unteren Bildrand sind die die Logos des Landestheaters, von HörMal Audiodeskription, des Fördervereins, der Wartburg Sparkasse und der Peter Mädler Stiftung abgebildet.

Frau Müller muss weg: Theater mit Audiodeskription in Eisenach

Premiere! Theater mit Audiodeskription in Eisenach: In dieser Spielzeit bietet das Landestheater Eisenach erstmals eine Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gaste an.

Die Vorstellung der Komödie „Frau Müller muss weg“ wird am Sonntag, den 28. April, um 18 Uhr und am Samstag, den 15. Juni, um 19:30 Uhr von HörMal Audiodeskription mit einer Audiodeskription und einer Tastführung begleitet.

Das schreibt das Theater zum Stück:

Elternabend in der Klasse 4b: Die Erziehungsberechtigten sind besorgt. Ihre Kinder sind unkonzentriert, es gibt zu viele Hausaufgaben und die Noten sind schlecht – und das am entscheidenden Punkt ihrer schulischen Karriere. Am Schuljahresende wird sich zeigen, wer den Weg ins Gymnasium schafft oder nicht. Schuld daran ist nicht die fehlende Aufmerksamkeit der Kinder oder der Druck von Zuhause, sondern – da sind sich die Eltern einig – Frau Müller. Aus dem Versuch ein sachliches Gespräch mit der Klassenlehrerin zu führen, wird ein Abend voller Intrigen und Spekulationen, die der verantwortungsvollen Pädagogik der Lehrerin gegenüberstehen.

„Am Elternabend zeigt sich, wie solidarisch eine Gesellschaft wirklich ist und wie sie mit Erfolg und Niederlagen umgeht“ schreibt Lutz Hübner zu seinem Stück. Das mehrfach preisgekrönte Autorenduo Lutz Hübner & Sarah Nemnitz erzählen rasant und mit viel Gespür für Komik und Lebensnähe ein Kammerstück im Klassenzimmer über Leistungsgesellschaft, Verantwortung und Ehrgeiz. Was braucht es für das Lebensglück der Kinder?

Theater mit Audiodeskription in Eisenach für blinde und sehbehinderte Fans: Infos zu Tickets und Ablauf

Zum Ablauf: Eine Stunde vor dem Stück findet eine kostenlose Tastführung statt. Hier geben wir eine Einführung in das Stück und erkunden die Bühne. Melde dich gerne bei uns, wenn du daran teilnehmen möchtest. Die Audio-Geräte und Kopfhörer erhältst du ebenfalls von uns. Wer mag, kann auch seine eigenen Kopfhörer (Miniklinke-Anschluss) mitbringen.

Das Stück dauert etwa 1,5 Stunden ohne Pause.

Wenn du keine Begleitperson hast und die Veranstaltung trotzdem gerne besuchen möchtest, dann melde dich ebenfalls gerne bei uns! Wir versuchen, eine gute Lösung zu finden. Bei Bedarf haben wir mögliche Begleitpersonen in unserem Team, die diesen Abend gemeinsam mit dir besuchen.

Das Landestheater Eisenach ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Ab ZOB/HBF bis Karlsplatz mit den Buslinien 1, 3, 15, 25 oder 190. Ab dem Karlsplatz sind es etwa 5 Minuten zu Fuß. Lass uns wissen, wenn du Unterstützung benötigst. Wir holen dich gerne auch an der Haltestelle ab und bringen dich nach dem Stück wieder dort hin zurück.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 16,80 Euro inklusive Begleitperson. Unser Platzkontingent befindet sich in den Reihen 6 und 7. Platzreservierungen außerhalb des Kontingents sind natürlich auch möglich, hier kann der Ticketpreis jedoch abweichen.

Ticketbestellungen nehmen wir gerne direkt entgegen. Du erreichst uns per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org oder per Telefon unter 0341-33208860. Wir freuen uns auf dich!

Foto: Pascale Feitner

 

Die Grafik zeigt ein Foto der klassizistischen Fassade des Landestheaters Eisenach. Darauf steht in schwarzer Schrift: Audiodeskription am Landestheater Eisenach. „Frau Müller muss weg“, 28. April, 18 Uhr, 15. Juni, 19:30 Uhr. Am unteren Bildrand sind die die Logos des Landestheaters, von HörMal Audiodeskription, des Fördervereins, der Wartburg Sparkasse und der Peter Mädler Stiftung abgebildet.

Frau Müller muss weg: Theater mit Audiodeskription in Eisenach

Premiere! Theater mit Audiodeskription in Eisenach: In dieser Spielzeit bietet das Landestheater Eisenach erstmals eine Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gaste an.

Die Vorstellung der Komödie „Frau Müller muss weg“ wird am am Sonntag, den 28. April, um 18 Uhr und am Samstag, den 15. Juni, um 19:30 Uhr von HörMal Audiodeskription mit einer Audiodeskription und einer Tastführung begleitet.

Das schreibt das Theater zum Stück:

Elternabend in der Klasse 4b: Die Erziehungsberechtigten sind besorgt. Ihre Kinder sind unkonzentriert, es gibt zu viele Hausaufgaben und die Noten sind schlecht – und das am entscheidenden Punkt ihrer schulischen Karriere. Am Schuljahresende wird sich zeigen, wer den Weg ins Gymnasium schafft oder nicht. Schuld daran ist nicht die fehlende Aufmerksamkeit der Kinder oder der Druck von Zuhause, sondern – da sind sich die Eltern einig – Frau Müller. Aus dem Versuch ein sachliches Gespräch mit der Klassenlehrerin zu führen, wird ein Abend voller Intrigen und Spekulationen, die der verantwortungsvollen Pädagogik der Lehrerin gegenüberstehen.

„Am Elternabend zeigt sich, wie solidarisch eine Gesellschaft wirklich ist und wie sie mit Erfolg und Niederlagen umgeht“ schreibt Lutz Hübner zu seinem Stück. Das mehrfach preisgekrönte Autorenduo Lutz Hübner & Sarah Nemnitz erzählen rasant und mit viel Gespür für Komik und Lebensnähe ein Kammerstück im Klassenzimmer über Leistungsgesellschaft, Verantwortung und Ehrgeiz. Was braucht es für das Lebensglück der Kinder?

Theater mit Audiodeskription in Eisenach für blinde und sehbehinderte Fans: Infos zu Tickets und Ablauf

Zum Ablauf: Eine Stunde vor dem Stück findet eine kostenlose Tastführung statt. Hier geben wir eine Einführung in das Stück und erkunden die Bühne. Melde dich gerne bei uns, wenn du daran teilnehmen möchtest. Die Audio-Geräte und Kopfhörer erhältst du ebenfalls von uns. Wer mag, kann auch seine eigenen Kopfhörer (Miniklinke-Anschluss) mitbringen.

Das Stück dauert etwa 1,5 Stunden ohne Pause.

Wenn du keine Begleitperson hast und die Veranstaltung trotzdem gerne besuchen möchtest, dann melde dich ebenfalls gerne bei uns! Wir versuchen, eine gute Lösung zu finden. Bei Bedarf haben wir mögliche Begleitpersonen in unserem Team, die diesen Abend gemeinsam mit dir besuchen.

Das Landestheater Eisenach ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Ab ZOB/HBF bis Karlsplatz mit den Buslinien 1, 3, 15, 25 oder 190. Ab dem Karlsplatz sind es etwa 5 Minuten zu Fuß. Lass uns wissen, wenn du Unterstützung benötigst. Wir holen dich gerne auch an der Haltestelle ab und bringen dich nach dem Stück wieder dort hin zurück.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 16,80 Euro inklusive Begleitperson. Unser Platzkontingent befindet sich in den Reihen 6 und 7. Platzreservierungen außerhalb des Kontingents sind natürlich auch möglich, hier kann der Ticketpreis jedoch abweichen.

Ticketbestellungen nehmen wir gerne direkt entgegen. Du erreichst uns per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org oder per Telefon unter 0341-33208860. Wir freuen uns auf dich!

Foto: Pascale Feitner

 

Holiday on Ice mit Audiodeskription: Das Foto zeigt eine Eisläuferin im rosa Kleid bei einem Sprung. Sie hat die Beine wie bei einem Spagat gespreizt und die Arme in die Luft erhoben. Die Eisfläche ist in ein rosa Licht getaucht.

Holiday on Ice mit Audiodeskription in Erfurt

Holiday on Ice verbindet klassischen Eiskunstlauf mit modernen Show-Elementen. Mit der neue Produktion NO LIMITS knüpft HOLIDAY ON ICE nahtlos an die Erfolge vergangener Jahre an und feiert sein spektakuläres 80-jähriges Jubiläum. NO LIMITS verbindet Innovation und Tradition auf einzigartige Weise und verspricht ein unvergessliches Live-Erlebnis. Am 05. April 2024 findet um 19 Uhr die Holiday on Ice Show mit Audiodeskription in Erfurt statt.

Auf dich warten die weltbesten Eiskunstläuferinnen und -läufer, die dich mit Präzision und Leichtigkeit in ihren Bann ziehen werden. Es wird anspruchsvolle Sprünge und beeindrucke Ensemble-Choreografien und vieles mehr geben. Zusammen mit den Protagonisten begibt sich das Publikum auf eine fesselnde Heldenreise und taucht immer wieder in neue, unvergessliche Welten ein, in denen alles möglich scheint. Kurz gesagt: Auf dich wartet ein unvergesslicher Abend!

Holiday on Ice mit Audiodeskription in Erfurt für blinde und sehbehinderte Fans

Am 05. April 2024 werden wir für die Show Holiday on Ice in der Messehalle Erfurt eine Live-Hörbeschreibung für alle Fans mit einer Seheinschränkung anbieten. Die Show beginnt um 19 Uhr und endet ungefähr gegen 21:15 Uhr. Es gibt eine Pause.

Zum Ablauf: Die Audio-Geräte erhälst du ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn vom Team von HörMal Audiodeskription. Wenn gewünscht unterstützen wir sehbehinderte und blinde Gäste gerne beim Einlass zum Veranstaltungsort. Außerdem wird es vor der Show eine kleine (Tast-)Einführung geben. Melde dich gerne bei uns, wenn du daran teilnehmen möchtest. Wenn du keine Begleitperson hast und die Veranstaltung trotzdem gerne besuchen möchtest, dann melde dich ebenfalls gerne bei uns! Wir haben bei Bedarf immer genügend mögliche Begleitpersonen in unserem Team, die diesen Abend gemeinsam mit dir besuchen. Die Messe Erfurt ist ab dem Hauptbahnhof mit der Stadtbahn Linie 2 Richtung P+R Messe zu erreichen. Wer mit dem Auto kommt, kann auf dem großen Messe-Parkplatz parken.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 37 Euro. Dieser Preis beinhaltet 50 % Rabatt zum Normalpreis und gilt pro Person (keine Begleitperson inklusive).

Ticketbestellungen nehmen wir gerne direkt entgegen. Du erreichst uns per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org oder per Telefon unter 0341-33208860. Wir freuen uns auf deinen Besuch gemeinsam mit uns bei der Show von Holiday on Ice mit Audiodeskription in Leipzig!

Foto: Stefan Gregorowius

 

Theater mit Audiodeskription: Das Foto zeigt die drei Darstellerinnen des Stückes Identität (P)Ost: Drei junge Frauen Anfang 20 in blauen Blusen, weißen Shirts und dunklen Hosen.

Theater: IDENTITÄT (P)OST

Theater mit Audiodeskription: Drei Darstellerinnen vom Kollektiv (AT) beschäftigen sich mit der Post-Ostdeutschen Identität. Das Stück heißt „Identität (p)ost“ und wird im Rahmen des KNALLBRAUSE Festivals am 19. Februar um 19 Uhr im Neuen Schauspiel Leipzig mit Audiodeskription aufgeführt.

Und darum geht es im Stück:

Post-Ostdeutsch – das bedeutet nach der Wiedervereinigung. Post-Ostdeutsch – das bedeutet: mit den Geschichten unserer ostdeutschen Familie und Freund:innen aufzuwachsen und als ostdeutsch gelesen zu werden. Und es bedeutet im wiedervereinigten Deutschland zu leben, in zwei Welten.

Über 33 Jahre nach der Wiedervereinigung prägen strukturelle Chancenungleichheit auf der einen und der immer stärker werdender Rassismus auf der anderen Seite unser Bild auf Ostdeutschland.

Julia und Marie sind in Sachsen-Anhalt geboren, Lina in Bayern. Alle drei sind in den sogenannten neuen Bundesländern aufgewachsen. In der autobiografischen Performance „Identität: (p)ost“ fragen sie als Kollektiv(AT):

Welche Rolle kommt uns Nachwendekindern in diesem Rahmen zu? Und wie viel von einer ostdeutschen Identität steckt eigentlich in uns?

„Identität: (p)ost“ ist eine Suche nach der eigenen Identität zwischen den Welten. Zwischen Quizshow, Stereotypen und Interviews gibt der Abend drei Antworten auf die Frage danach, welche Konsequenzen ein untergegangenes System für neue Generationen haben kann. Eine Frage, die im Zuge der Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen mehr denn je aufdrängt.

Theater mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste

In Zusammenarbeit mit dem Ensemble Jedermensch werden wir das Stück am Montag, den 19. Februar, um 19:00 Uhr mit einer Live-Hörbeschreibung im Neuen Schauspiel Leipzig anbieten.

Zum Ablauf: Das Stück beginnt um 19:00 Uhr. Wir bieten einen gemeinsamen Treffpunkt vor dem Neuen Schauspiel Leipzig an. Wir gehen dann gemeinsam hinein, zeigen die Plätze und alle wichtigen Wege vor Ort. Zusätzlich wird eine Tastführung angeboten. Diese beginnt um 17:45 Uhr.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt nach Wahl 8, 12 oder 16 Euro. Eine Begleitperson ist frei. Solltest du die Veranstaltung mit einer Begleitperson besuchen wollen, aber niemanden aus deinem Umfeld finden, dann melde dich gern bei uns. Wir versuchen, eine gute Lösung zu finden. Oft haben wir Personen im Team, die dich gerne begleiten!

Ticketbestellungen nimmt das Ensemble Jedermensch gerne entgegen. Bitte gib bei deiner Ticketbestellung an, dass du die Audiodeskription nutzen möchtest und ob du ein Ticket für eine Begleitperson benötigst. Du erreichst das Team per Mail unter tickets@ensemblejedermensch.de. Bei allen Fragen rund um die Audiodeskription und falls du Unterstützung benötigst, ist auch das Team von HörMal Audiodeskription gerne für dich da! Du erreichst uns unter der Telefonnummer 0341-33208860 oder per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org.

Das Neue Schauspiel Leipzig befindet sich in der Lützner Straße 29 in 04177 Leipzig. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst du das neue Schauspiel mit den Straßenbahnlinien 7 und 15 ab dem Hauptbahnhof oder Linie 8 ab dem Wilhelm-Leuschner-Platz bis zur Haltestelle Lindenauer Markt. Das Neue Schauspiel ist von der Haltestelle nur 3 Gehminuten entfernt. Gerne holen wir dich auch an der Bus-/Bahn-Haltestelle ab und begleiten dich nach dem Stück wieder dort hin.

Wir freuen uns auf dich!

Foto: Christel Clerc

Sister Act mit Audiodeskription: Die Illustration zeigt den Habit einer Nonne vom Hals bis zur Taille. Der Habit besteht aus einem hellen Untergewand, das wie ein Rollkragenpullover über den Hals reicht, und einem luftigen schwarzen Gewand darüber. Aus den Ärmeln lugen zwei Hände. Um die Halspartie hängt eine Kette mit einem Kreuz-Anhänger. Der Anhänger bildet das erste „T“ im Schriftzug „Sister Act – ein himmlisches Musical“. Der Schriftzug erstreckt sich über den unteren Teil der Illustration.

Musical: SISTER ACT mit Audiodeskription

Das Studio W.M – Werkstatt für Musik und Theater bringt gemeinsam mit der Stadthalle Chemnitz das weltbekannte, himmlische und spannende Filmmusical „Sister Act“ auf die Chemnitzer Bühne. Mit Ernsthaftigkeit und gleichzeitig Humor zieht das Musical seine Zuschauer in den Bann. Am 12. April 2024 wird das Musical Sister Act mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste aufgeführt.

Die Story: Deloris Van Cartier ist Nachtclubsängerin, als sie eines Tages Zeugin eines Mordes wird. Verantwortlich für den Mord ist niemand anderes als ihr Liebhaber Curtis Shank, eine bedeutende Figur aus der Unterwelt, welcher nun seine Gefolgsleute auf sie ansetzt. Als Schwester Mary Clarence ist Deloris gezwungen, sich in einem katholischen Kloster zu verstecken. Nach einer turbulenten Eingewöhnungsphase wird sie zur idealen Chorleiterin des allzu vielstimmigen Nonnenchores, der durch ihre Mitwirkung endlich wieder Menschen und sogar den Papst in die Kirche lockt. Aufmerksam auf ihren Erfolg werden allerdings auch die Gangster, die noch auf der Suche nach ihr sind.

Das Musical „Sister Act“ basiert auf dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg in der Hauptrolle. Zusammen mit der mitreißenden Musik des mehrfachen Oskar Gewinners Alan Menken und der spannenden, wie witzigen Handlung, gelang dem Musical 2011 mit großem Erfolg der Schritt an den Broadway. Von dort trat es seinen Siegeszug um die Welt an.

Das Musical „SISTER ACT“ mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste

In Zusammenarbeit mit Petra Liebetrau, der Behindertenbeauftragten der Stadt Chemnitz, und der Stadthalle Chemnitz werden wir das Stück am Freitag, den 12. April, um 19:30 Uhr mit einer Live-Hörbeschreibung anbieten.

Zum Ablauf: Das Stück beginnt um 19:30 Uhr. Wir bieten einen gemeinsamen Treffpunkt vor der Halle an. Wir gehen dann gemeinsam hinein, zeigen die Plätze und alle wichtigen Wege vor Ort.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 29,90 Euro inklusive Begleitperson. Die Plätze befinden sich in den Reihen 7 bis 11. Die Audiodeskription kannst du auch auf allen anderen Plätzen hören, falls du in einem anderen Platzbereich sitzen möchtest. Solltest du die Veranstaltung mit einer Begleitperson besuchen wollen, aber niemanden aus deinem Umfeld finden, dann melde dich gern bei uns. Wir versuchen, eine gute Lösung zu finden. Oft haben wir Personen im Team, die dich gerne begleiten!

Ticketbestellungen nehmen wir von HörMal Audiodeskription gerne entgegen. Du erreichst uns per Mail unter veranstaltungen@hoermal-audio.org und telefonisch unter 0341-33208860.

Die Stadthalle ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Fahr einfach mit der Straßenbahn 1, 3, 4 oder 6 bis zur Haltestelle „Roter Turm“. Von dort sind es 3 Minuten Fußweg. Zu Fuß sind es vom Hauptbahnhof etwa 10 Minuten. Geh dafür zum Hauptausgang und überquere den Bahnhofsvorplatz. Biege dann rechts in die Carolastraße ein und anschließend links in die Straße der Nationen. Diese führt direkt zur Stadthalle. Gerne holen wir dich vor der Veranstaltung auch von der Haltestelle ab und/oder begleiten dich nach der Veranstaltung wieder dort hin. Melde dich gerne bei uns, wenn du Fragen hast oder Unterstützung benötigst.

Wir freuen uns auf dich!

Shame – Das Musical mit Audiodeskription in Stuttgart: Die Grafik zeigt den Schriftzug „Shame The Musical“ in blau-gelben Buchstaben auf rosa-gelbem Grund.

SHAME: Das Musical mit Audiodeskription

Es wird laut im JES (Junges Ensemble Stuttgart), bunt, gefühlvoll – und peinlich. Denn Scham ist das Thema des ersten Musicals der JES-Geschichte. Mit allem, was dazu gehört: gefühlvollen Songs, einer Pop-Band, einer großen Besetzung und Tanzchoreografien. Am 01. und 02. März 2024 wird das Musical mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste aufgeführt.

Das JES schreibt über das Stück:

„Auch wenn wenig drüber gesprochen wird, ist Scham ein prägendes Thema im Alltag vieler (junger) Menschen. Wie beeinflusst das gesellschaftliche Konstrukt von Scham unsere Persönlichkeitsentwicklung? Welche Auswirkungen hat Scham auf den Umgang mit Körper und Sexualität?

Um das herauszufinden, schicken wir vier junge Figuren in ein KI-gesteuertes Museum. Ihre von der Schule hinterlegte Aufgabe ist, mit einem Kunstwerk in Dialog zu treten. Indem sie dies (mehr oder weniger ernsthaft) versuchen, begegnen sie nicht nur sehr unterschiedlichen Sichtweisen auf Lebensformen und Schamgrenzen. Sie werden vor allem mit sich selbst konfrontiert und dann auch noch mit den schamhaft verborgenen Geheimnissen ihrer Mitschüler*innen. Schwierig genug, aber noch einigermaßen zu bewältigen, solange es im geschützten Rahmen ausgetestet und ausgelebt wird. Aber dann droht die Veröffentlichung der eigentlich privaten Erkenntnisse durch eine interaktive Video-Installation. In Kooperation mit der Popakademie Mannheim, die aus ihren Studierenden eine Pop-Band zusammengestellt hat, und der PH Ludwigsburg, deren Studierende das Vermittlungsprogramm entwickeln.“

Das Musical richtet sich an Gäste ab 12 Jahren. Natürlich ist auch die ganze Familie Willkommen.

SHAME: Das Musical mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste

In Zusammenarbeit mit dem Jungen Ensemble Stuttgart und unserem blinden Mitautor Matthias Nagel werden wir das Stück am 01. und 02. März mit einer Live-Hörbeschreibung anbieten.

Zum Ablauf:Das Stück beginnt am 01.03. um 11 Uhr und am 02.03. um 19 Uhr. Jeweils eine Stunde vor Stückbeginn findet eine Tastführung statt. Wer mag, erkundet gemeinsam mit uns die Bühne, Requisiten und Kostüme. Um vorherige Anmeldung zur Tastführung wird gebeten. Die Kopfhörer für die Audiodeskription bekommst du kostenlos vor Ort.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 8 Euro inklusive Begleitperson. Es gibt eine freie Platzwahl. Bei Bedarf reserviert dir das Team vom JES aber gerne einen Platz deiner Wahl. Solltest du die Veranstaltung mit einer Begleitperson besuchen wollen, aber niemanden aus deinem Umfeld finden, dann melde dich gern bei uns. Wir versuchen, eine gute Lösung zu finden. Oft haben wir Personen im Team, die dich gerne begleiten!

Ticketbestellungen werden telefonisch direkt vom JES entgegengenommen. Das JES erreichst du per Mail unter ticket@jes-stuttgart.de oder telefonisch unter 0711 218 480–18. Bitte gib bei einer Ticketbestellung an, dass du die Audiodeskription nutzen möchtest und ob du an der Tastführung teilnehmen möchtest.

Das JES ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen: Mit den S-Bahn-Linien 1–6, 11 und 60 bis Haltestelle Stadtmitte (Rotebühlplatz). Mit der U-Bahn bis Haltestelle Charlottenplatz (U5, U6, U7, U12, U15) oder Rathaus (U1, U2, U4, U9, U11, U14). Gerne holt das Team vom JES dich an der Haltestelle ab. Lass es die Kolleg*innen bei deiner Ticketbuchung einfach wissen, wenn du Hilfe benötigst.

Wir freuen uns auf dich!

Shame – Das Musical mit Audiodeskription in Stuttgart: Die Grafik zeigt den Schriftzug „Shame The Musical“ in blau-gelben Buchstaben auf rosa-gelbem Grund.

SHAME: Das Musical mit Audiodeskription

Es wird laut im JES (Junges Ensemble Stuttgart), bunt, gefühlvoll – und peinlich. Denn Scham ist das Thema des ersten Musicals der JES-Geschichte. Mit allem, was dazu gehört: gefühlvollen Songs, einer Pop-Band, einer großen Besetzung und Tanzchoreografien. Am 01. und 02. März 2024 wird das Musical mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste aufgeführt.

Das JES schreibt über das Stück:

„Auch wenn wenig drüber gesprochen wird, ist Scham ein prägendes Thema im Alltag vieler (junger) Menschen. Wie beeinflusst das gesellschaftliche Konstrukt von Scham unsere Persönlichkeitsentwicklung? Welche Auswirkungen hat Scham auf den Umgang mit Körper und Sexualität?

Um das herauszufinden, schicken wir vier junge Figuren in ein KI-gesteuertes Museum. Ihre von der Schule hinterlegte Aufgabe ist, mit einem Kunstwerk in Dialog zu treten. Indem sie dies (mehr oder weniger ernsthaft) versuchen, begegnen sie nicht nur sehr unterschiedlichen Sichtweisen auf Lebensformen und Schamgrenzen. Sie werden vor allem mit sich selbst konfrontiert und dann auch noch mit den schamhaft verborgenen Geheimnissen ihrer Mitschüler*innen. Schwierig genug, aber noch einigermaßen zu bewältigen, solange es im geschützten Rahmen ausgetestet und ausgelebt wird. Aber dann droht die Veröffentlichung der eigentlich privaten Erkenntnisse durch eine interaktive Video-Installation. In Kooperation mit der Popakademie Mannheim, die aus ihren Studierenden eine Pop-Band zusammengestellt hat, und der PH Ludwigsburg, deren Studierende das Vermittlungsprogramm entwickeln.“

Das Musical richtet sich an Gäste ab 12 Jahren. Natürlich ist auch die ganze Familie Willkommen.

SHAME: Das Musical mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Gäste

In Zusammenarbeit mit dem Jungen Ensemble Stuttgart und unserem blinden Mitautor Matthias Nagel werden wir das Stück am 01. und 02. März mit einer Live-Hörbeschreibung anbieten.

Zum Ablauf:Das Stück beginnt am 01.03. um 11 Uhr und am 02.03. um 19 Uhr. Jeweils eine Stunde vor Stückbeginn findet eine Tastführung statt. Wer mag, erkundet gemeinsam mit uns die Bühne, Requisiten und Kostüme. Um vorherige Anmeldung zur Tastführung wird gebeten. Die Kopfhörer für die Audiodeskription bekommst du kostenlos vor Ort.

Der Ticketpreis für Gäste mit ausgewiesener Sehbehinderung beträgt 8 Euro inklusive Begleitperson. Es gibt eine freie Platzwahl. Bei Bedarf reserviert dir das Team vom JES aber gerne einen Platz deiner Wahl. Solltest du die Veranstaltung mit einer Begleitperson besuchen wollen, aber niemanden aus deinem Umfeld finden, dann melde dich gern bei uns. Wir versuchen, eine gute Lösung zu finden. Oft haben wir Personen im Team, die dich gerne begleiten!

Ticketbestellungen werden telefonisch direkt vom JES entgegengenommen. Das JES erreichst du per Mail unter ticket@jes-stuttgart.de oder telefonisch unter 0711 218 480–18. Bitte gib bei einer Ticketbestellung an, dass du die Audiodeskription nutzen möchtest und ob du an der Tastführung teilnehmen möchtest.

Das JES ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen: Mit den S-Bahn-Linien 1–6, 11 und 60 bis Haltestelle Stadtmitte (Rotebühlplatz). Mit der U-Bahn bis Haltestelle Charlottenplatz (U5, U6, U7, U12, U15) oder Rathaus (U1, U2, U4, U9, U11, U14). Gerne holt das Team vom JES dich an der Haltestelle ab. Lass es die Kolleg*innen bei deiner Ticketbuchung einfach wissen, wenn du Hilfe benötigst.

Wir freuen uns auf dich!