Die Sprecher für Audiodeskription Florian Eib und Peter Lomb stehen jeweils links und rechts neben dem Maskottchen der PARTNER PFERD. Einem braunen Plüschpferd auf zwei Beinen. Es hat eine Schärpe mit der Aufschrift

Unsere Reporter erlebten einen intensiven Pferdesport-Abend, auf den sie sich lange vorbereitet haben. Maskottchen Pferdinand sorgte zusätzlich für Gute Laune, Foto: Kati Lomb.

„Erstmals Audiodeskription für sehbehinderte Reitsportfans“

Quelle: Dieser Artikel wurden im Magazin „Pferde in Sachsen und Thüringen – Magazin der Fachverbände für Pferdezucht und Pferdesport“ in der März-Ausgabe abgedruckt.

Text: Susann Krönert / Fotos: Kati Lomb.

Ein absolutes Novum konnte im Rahmen der PARTNER PFERD 2020, genauer der Sparkassen-Sportgala am Freitagabend umgesetzt werden. Zusammen mit der Messe, den Veranstaltern und dem umsetzenden Partner HörMal gUG Leipzig bot der Landesverband Pferdesport Sachsen eine Audiodeskription für sehbehinderte Reitsportfans an.

Nach anfänglicher Skepsis, ob die Idee, eine Reitsportveranstaltung mittels Audiodeskription auch sehbehinderten Pferdefreunden zugänglich zu machen, auch umsetzbar ist und auf Interesse stößt, war das Feedback umso ermutigender.
Insgesamt zehn Tickets für die Sparkassen-Sportgala bot die HörMal gUG Leipzig ihrer sehbehinderten und blinden Kundschaft an. Diese waren binnen kurzer Zeit zu 80 Prozent verkauft, obwohl der Zeitpunkt für den Start des Vorverkaufs recht kurz vor der Veranstaltung war. Am Veranstaltungstag selbst war das Team mit zwei Reportern und einer zusätzlichen Begleitperson ab 12 Uhr vor Ort, um die räumlichen Gegebenheiten im Voraus zu erkunden und die technischen Voraussetzungen zu prüfen. Eine Kollegin nutzte die Zeit, um Standbetreiber auf der Messe zu finden, die es den sehbehinderten Gästen bei einem Messebummel ermöglichten, ein Pferd zu streicheln und zu füttern. 

Reitsportfans: Drei Besucher der PARTNER PFERD mit einer Sehbehinderung stehen neben einem Pony. Das Pony hat eine weiße Farbe und eine lange dichte Mähne, die ihm auf einer Seite vom Kopf hängt. Zwei der Besucher haben eine Hand auf den Rücken des Ponys gelegt, Foto: Kati Lomb.

Hautnah dabei: Das Pony ließ sich ertasten, ohne zu murren. Zur Belohnung gab es dann eine Möhre, Foto: Kati Lomb.

Neben dem (Erst-)Kontakt mit zum Pferd, erhielten die Pferdefreunde hier Erklärungen zur Physiognomie und zum Reitsport allgemein am lebenden Beispiel. 

Ermutigendes Feedback

Die Reportage der einzelnen Teile der Sparkassen-Sportgala mit ihrer Kombination aus Sport und Show ermöglichten den sehbehinderten Zuhörerinnen und Zuhörern die volle Teilhabe am Geschehen im Parcours. Die letzten Gäste wurden gegen 1 Uhr nachts glücklich vor deren Wohnungstür abgesetzt. Das jeweilige Echo der Sehbehinderten war bewegend und ermutigend zugleich und bestätigte die Initiatoren und Umsetzer in ihrer Idee. 

Im Namen der sehbehinderten Reitsportfans danken wir der HörMal gUG für die Umsetzung und Beharrlichkeit sowie der Sparkasse Leipzig für die Förderung sowie der Messe und EnGarde für die Unterstützung. Zusammen konnten wir die Sparkassen-Sportgala 2020 barrierefrei für sehbehinderte und blinde Gäste gestalten.

Interesse an Audiodeskription?

Reitsportveranstalter, die ebenfalls Interesse an einer Audiodeskription ihrer Veranstaltung haben, können sich gern beim Landesverband Pferdesport Sachsen e. V., Susann Krönert oder der HörMal gUG, Peter Lomb melden. Aktuell sind wir dabei, eine Möglichkeit der Audiodeskription der Pferdenacht i. R. des großen Preises von Sachsen im November im Sachsen abzuklären.

Informationen zu Audiodeskription: Audiodeskription wird auch als akustische Bildbeschreibung oder seltener Audiokommentierung bezeichnet und ist ein Verfahren, das blinden und sehbehinderten Menschen ermöglichen soll, visuelle Vorgänge besser wahrzunehmen.